Länder­informationen

Vietnam

Beste Reisezeit

  • November
    26°C
  • Dezember
    22°C
  • Januar
    20°C
  • Februar
    21°C
  • März
    23°C

Für Reisen in den Norden Vietnams ist der beste Reisemonat der November/Dezember. Die angenehmste Zeit in den Süden zu reisen ist im Dezember, Januar und der Februar.

Im Norden: Subtropisches Klima, die wärmsten Monate sind Juni und Juli mit bis zu 35 Grad, der kühlste Monat ist der Januar mit durchschnittlich nur etwa 16 Grad.

Im Süden: Tropisches Klima, in der Hauptstadt Ho Chi Minh City (ehemals Saigon) liegen die Höchsttemperaturen im März/ April bei etwa 36 Grad und es herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit. Die Tiefsttemperaturen liegen in dieser Region bei etwa 25 Grad. Der meiste Regen fällt in den Monaten August und September.

Klimatabelle Hanoi
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C202123273233333231292622
Min. Temperatur °C141517212425262524221815
Sonnenstunden / Tag3h2h2h3h6h5h6h6h6h6h5h4h
Regentage571191311121210753
Klimatabelle Da Nang
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C242627303334343431282725
Min. Temperatur °C192021232425252524232220
Sonnenstunden / Tag4h5h6h7h8h8h8h7h6h5h5h4h
Regentage9433675712191814
Klimatabelle Saigon
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C323334353332313131313131
Min. Temperatur °C212223232323232423232222
Sonnenstunden / Tag5h6h5h6h4h4h4h4h5h4h4h4h
Regentage2124162123212120117

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass, Vorläufiger Reisepass, Kinderreisepass mit Foto

Das Reisedokument muss sechs Monate über die Gültigkeit des Visums gültig sein.

Visumspflicht

Nein, wenn der Aufenthalt max. 15 Tage dauert.

Bei einem Aufenthalt über 15 Tage muss ein Visum vorab, bei Einreise vor Ort oder per E-Visa-Verfahren z.B. bei unserem Partner https://visum365.de/viamonda beantragt werden.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der Webseite im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Highlights

Highlights, die Sie in Vietnam nicht verpassen sollten
Halong Bucht

Halong Bucht

Traditionelle Dschunken mit roten, fächerartigen Segeln schippern auf dem grünlich schimmernden Wasser der malerischen Halong Bucht. Bizarre Karstkarren, bewohnte und unbewohnte Inseln, hoch aufragende Felsen und urwaldartig verwucherte Höhlen und Grotten prägen das Bild dieses vietnamesischen UNESCO-Weltnaturerbes im Golf von Tonkin.

Weiterlesen & Reisen entdecken
Sapa

Sapa

Im Nordwesten Vietnams präsentiert sich die malerische Distrikthauptstadt Sapa wie ein mystisches Bergdorf, wenn sich der Nebel morgens langsam auflöst. Bunt, offen und hell zeigt sich dann die Architektur der romantisch gelegenen Stadt, umgeben von leuchtend grünen Reisterrassen. Im Hintergrund ragen die gewaltigen Gipfel des Yunnan-Gebirges auf.

Weiterlesen & Reisen entdecken
Hoi An

Hoi An

Farbenfrohe leuchtende Lampions erhellen bei Nacht die engen Gässchen von Hoi An. Tagsüber schaukeln bunte Boote auf dem Fluss Thu Bon, während unzählige kleine Garküchen ihren betörenden Duft verströmen. In der UNESCO-geschützten Altstadt dieses Ortes verschmelzen Tradition und Kultur der Region mit französischen und chinesischen Einflüssen zu einer charmanten Mischung.

Weiterlesen & Reisen entdecken
Mekong Delta

Mekong Delta

Bunte Boote mit Türmen aus saftigen Ananas und süßen Mangos treiben schon vor Sonnenaufgang durch den Nebel des Flusslabyrinthes: Die schwimmenden Märkte im Mekong Delta sind ein Höhepunkt Ihrer Vietnamreise. Abgeschiedene, kleine Dörfer entlang des mächtigen Flusses zeigen zudem das Land von seiner gelassensten Seite.

Weiterlesen & Reise entdecken
Phan Thiet

Phan Thiet

Der quirlige Hafenort Phan Thiet steht gleichermaßen für eine reiche Kultur wie auch malerische Natur. Im Hafen an der Mündung des Cai-Flusses können Sie die Fischer in ihren außergewöhnlichen runden Fischerbooten beobachten. Rund um den Hafen laden lebhafte Einkaufsstraßen zum Shoppen ein. Verlockend sind aber vor allem auch die Strände des Ortes.

Weiterlesen & Reisen entdecken
Phu Quoc

Phu Quoc

Zu 90 % von üppigem Dschungel und dichten Mangrovenwäldern bedeckt, zeigt sich die größte Insel Vietnams, Phu Quoc, als Paradies für Freunde ursprünglicher und zu Abenteuern verführender Natur. Genauso in das Bild einer unverfälschten Märchenlandschaft passen die vielen weißen Strände mit ihrem kristallklaren Wasser und gebogenen Palmen mit Hängematten.

Weiterlesen & Reisen entdecken

60 Jahre Reiseerfahrung für Ihr individuelles Reiseerlebnis

Michael Tenzer, CEO Viamonda
Michael Tenzer

Erfahrener Reiseexperte
Gründer Viamonda

Hans Emde, Gründer Viamonda
Hans Emde

Erfahrener Reiseexperte
Gründer Viamonda

Michael Tenzer und Hans Emde sind die Personen, die hinter und für Viamonda stehen. Zusammen bringen sie über sechs Jahrzehnte Tourismuserfahrung in diesen neuen Reiseveranstalter ein und vereinen somit in Viamonda ein Höchstmaß an Reise Know-How mit aktuellsten Technologien zu einer einzigartigen Form des Angebotes von Rundreisen und Reisekombinationen.

Weiterlesen

Reisen ist vor allem Vertrauenssache. Und Vertrauen braucht eine Basis. Eben diese haben beide Touristiker gemeinsam gefunden. Beide haben das touristische Handwerk von der Pike auf  gelernt und wissen was Reisende wünschen und welches Maß an professioneller Begleitung erforderlich ist, um Reisen zum Erlebnis zu machen. Michael Tenzer startete seine berufliche Karriere als Reiseverkehrskaufmann und betreute später als Reiseleiter die Gäste vor Ort. Letzteres begeisterte auch Hans Emde von Anfang an. Er organisierte Rundreisen und begleitete die Reisegruppen selbst ins Zielgebiet. Diese frühen Erfahrungen führten schließlich beide Geschäftsführer über die Universität und einem Wirtschaftsstudium auf die Entscheiderebene:  Mit dem Ziel als Veranstalter Traumreisen zu bauen, dank des Wissens um die Bedürfnisse und Wünsche der Gäste. Länder und Regionen erforschen, mit Zielgebiets- und Kooperationspartnern zu verhandeln, Schwachpunkte bestehender Konzepte zu analysieren, zu verbessern und weiter zu entwickeln, neue Spezialveranstalter zu gründen – der touristische Baukasten wuchs.

Michael Tenzer war zuletzt Vorsitzender der Geschäftsführung der Thomas Cook Central Europe an der Spitze eines der größten Tourismusunternehmen Europas und lernte dort seinen heutigen Geschäftspartner Hans Emde kennen. Dieser konzentrierte sich viele Jahre  auf die Entwicklung von Rundreise und gründete sehr erfolgreich Rundreise-Spezialanbieter wie Mediplus Reisen und Tour Vital Reisen, die noch heute einen wesentlichen Reiseschwerpunkt in fernen Ländern weltweit  bieten.

Mit der Digitalisierung des Reisegeschäfts entdeckten beide Geschäftsführer eine Vielzahl neuer Facetten, um touristische Ziele quasi via Mausklick erfahrbar zu machen und die Gäste noch direkter zu erreichen. Ob als Mentor junge Online Unternehmen der Axel Springer Gruppe zu begleiten oder Erfinder neuartiger Geschäftsmodelle und digitaler Vermarktungskonzepte  – stets verbinden Michael Tenzer und Hans Emde die Neugier auf Neues mit touristischer Expertise. Mit Viamonda haben sie nun gemeinsam ein einzigartiges Geschäft aus der Taufe gehoben: Rundreisen modern planen, buchen und erleben. Dabei sind die Profis digital und real im Hintergrund, um ihren Gästen die eigene Individualität in den Reisezielen erlebbar zu machen. Für beide Geschäftsführer Viamondas ist tatsächlich der Beruf Berufung.

 

Weniger anzeigen

Ihr Weg zur
individuellen Traumreise

Ihr Weg zur individuellen Traumreise

Reise-Tipps

Inspirierende Ideen, neueste Reisen und Geheimtipps von Reiseexperten